Seniorengesundheit

Gesundheit(rgz). Eine Umfrage im Auftrag von tetesept hat gezeigt: Die meisten Menschen sind sich der Bedeutung einer vitamin- und mineralstoffreichen Ernährung zur Gesundheitsvorsorge durchaus bewusst. Demnach glauben 67 Prozent der Befragten, dass Menschen, die sich gesund ernähren, auch weniger anfällig für Infekte sind. Mit über 70 Prozent sind vor allem die Semester ab 40 Jahren überzeugt, dass eine ausgewogene Ernährung das Immunsystem unterstützen kann.
Webtipp: Wellnessaktivurlaub

Mit fortschreitendem Alter machen viele Menschen allerdings die Erfahrung, dass Speisen nicht mehr den Genuss bereiten, der früher mit einer leckeren Mahlzeit verbunden war. Das Essen schmeckt weniger intensiv, weil Geruchs- und Geschmackssinn nachlassen. Zudem vermuten Forscher, dass appetithemmende Hormone stärker wirken als bei jungen Menschen, so dass Senioren sich schneller satt fühlen.
Das Kritische daran: Der Nahrungsbedarf des Körpers nimmt im Alter ab, sein Bedarf an Proteinen, Vitaminen und Mineralstoffen ist aber nahezu unverändert. Daher kann es leicht zu einer unzureichenden Versorgung mit Nährstoffen kommen. Gefährlich ist dies vor allem für das Immunsystem, das bei älteren Menschen ohnehin nicht mehr auf vollen Touren arbeitet. Werden dem Organismus nicht genügend Vitalstoffe zugeführt, kann das die Abwehrkräfte schwächen und Viren und Bakterien haben leichteres Spiel.

Immunsystem stärken

Immunstärkende Vitalstoffe, die zusätzlich zur Nahrung verzehrt werden, können unterstützen. So enthält befispielsweise „tetesept Vitamin C + Zink + Histidin Immun plus“ für das Immunsystem wichtige Nährstoffe in hoher Dosierung und abgestimmter Kombination. Es unterstützt die Widerstandskräfte, kann freie Radikale abfangen und bietet damit einen wertvollen Beitrag zum Zellschutz und zu einer abwehrstärkenden Ernährung. Da der Körper keine großen Mengen an Vitamin C speichern kann, ist eine regelmäßige Zufuhr des Vitalstoffes sinnvoll.
Foto: djd/tetesept

Webtipp: Hinweise zur Altersvorsorge findet man im Finanzportal.