Power für die Schule mit abwechslungsreiche Zwischenmahlzeit mit vielen Nährstoffen

[photopress:Malke.jpg,full,alignleft](djd/pt). Hellwach und voller Elan zur ersten Schulstunde: Was die Lehrer freut, ist für die Schüler gar nicht so leicht. Das frühe Aufstehen macht unseren Jüngsten zu schaffen, da sie noch in einer Tiefschlafphase sind, wenn der Wecker um sechs oder sieben Uhr klingelt. Der Grund ist der Biorhythmus der Schüler: In den frühen Morgenstunden ist die Leistungskurve von Kindern in der Wachstumsphase noch auf dem Tiefpunkt. Sie erreicht erst gegen zehn Uhr ihren Höhepunkt. Eine ausgewogene Ernährung mit ausreichend Vitaminen, Mineralstoffen und Kohlenhydraten kann jedoch die Leistungsfähigkeit der Kinder positiv beeinflussen. Neben einem vollwertigen Frühstück sorgt ein Glas Molke für den richtigen Schwung am Morgen. Der kalorienarme Durstlöscher ist reich an hochwertigen Nährstoffen, die er schnell an den Körper abgibt. Als Schuldrink oder Powerriegel ist Molke auch eine ideale Zwischenmahlzeit. Mit ihren vielen Vitaminen, Mineralstoffen und ihrem hochwertigen Eiweiß trägt Molke dazu bei, dass die Leistung während eines langen Schultags nicht absinkt. Molke ist besonders reich an Calcium, das für den Aufbau fester Knochen und Zähne gebraucht wird. Das enthaltene Kalium schützt zudem vor Erschöpfungen. Molke verfügt ferner über einen hohen Anteil an Jod. Das Spurenelement ist für die Bildung von Schilddrüsenhormonen unentbehrlich, die wiederum Konzentrationsschwäche und Leistungstiefs vorbeugen.


Externe Tipps: CW24 Portal