IPL-Technologie entfernt lästige Haare dauerhaft

Sanfte Laserbehandlungen mit der effektiven IPL-Technologie, die einen jüngeren und strahlenden Look versprechen, werden immer beliebter. Der Trend geht eindeutig hin zu verschönernden Maßnahmen ohne Messer. Hierzu gehören vor allem schonende Laserbehandlungen, die die Haut sichtbar verjüngen und lästige Körperhaare dauerhaft entfernen. Gerade letzteres bedeutet für Rasurgeplagte eine besonders große Erleichterung. Mit Hilfe des Laserspezialisten werden Körperstellen wie Beine, Achseln, Bikini oder Brust, die sonst fast täglich rasiert werden müssen um schön glatt zu sein, anhaltend von überflüssigen Haaren befreit.

Die neuartige Behandlung mit der effektiven IPL-Technologie ermöglicht eine komfortable und möglichst preiswerte Anwendung. Laderma, das Zentrum für ästhetische Laserbehandlungen, ist mit modernsten Geräten zur Beseitigung störender Hauterscheinungen ausgestattet, die sowohl Haare als auch Altersflecken und Blutschwämmchen dauerhaft und schonend entfernen. Haarwurzel, Pigmentflecken und erweiterte Blutgefäße werden mittels intensiv gepulstem Licht erhitzt und verödet. Das im Vergleich zum herkömmlichen Laser verwendete optimierte Lichtspektrum erzielt eine wesentlich höhere Effektivität und die größeren Behandlungsköpfe garantieren gleichzeitig eine kürzere Anwendungsdauer, was natürlich auch den Behandlungspreis reduziert. Darüber hinaus treten bei dieser schonenden Methode keine Hautirritationen mehr auf. Und das Beste: Die Laderma-Zentren gibt es deutschlandweit, so dass fast jeder einer der acht Dependazen bequem erreichen kann.

Quelle: epr