Shopping Tipp: Gesundheit Empfehlung

Entpanung in der Badewanne an einem kalten Wintertag

BadewanneEin gmütliches warmes Bad im netten Badezimmer ist genau das Richtige, wenn sich gestresster Körper und Seele an einem kalten Wintertag nach nützlicher Entspannung sehnen. So enthält die neue Dove-Geschenkbox neben den pflegenden Produkten auch ein nützliches Badewannenkissen für die spontane und erwartet Wohlfühleinheit zu Hause.

Pflege für frühjahrsmüde Haare ist jetzt besonders wichtig

Bild Pflegeserie für die HaareSchlapp und ohne Energie aufgrund von Vitamin- und Mineralienmangel: Diesen Zustand kennt nicht nur der Mensch, sondern auch die Haarpracht. Daher ist eine entsprechende Pflege im Frühjahr besonders wichtig. Eine Eipackung beispielsweise kann jetzt wahre Wunder wirken. Dazu muss man einfach nur zwei Eidotter mit etwas Olivenöl vermischen. Wer möchte, kann eine sehr reife, gut zerdrückte Avocado für einen zusätzlichen „Vitaminkick“ dazugeben. Das Ganze bis in die Spitzen gut ins Haar einmassieren, unter einem Handtuch eine halbe Stunde einwirken lassen und anschließend gut ausspülen.

Frische Tomaten sorgen auch im Winter für wichtige Vitamine

Bild mit frische TomatenUm sich in der kalten Jahreszeit gegen Husten und Schnupfen zu wappnen, gilt es, das Immunsystem zu stärken. Das geht nicht ohne eine abwechslungsreiche, gesunde Ernährung. Ganz oben auf der Einkaufsliste sollten daher Gemüse, Obst, Vollkorn- und Milchprodukte stehen. Ein vielseitiges Gemüse, das bei den Deutschen besonders beliebt ist, ist die Tomate. Rot und prall schaut sie nicht nur schön aus, sondern besitzt auch viele wertvolle Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe, die das Immunsystem unterstützen.

Garderoben präsentieren sich heute als variable Stauraum-Lösungen

Bild Designer GarderobeEine Wohnung mit der richtigen Garderobe auszustatten, ist oft gar nicht so einfach: Sie soll einerseits Jacken, Schuhe, Hüte, Schals und Regenschirme aufnehmen können. Andererseits darf sie nicht zu viel Platz vom Wohnraum in Anspruch nehmen. Wo fertige Garderobenschränke an ihre Grenzen stoßen, sind individuell zusammenstellbare und gut organisierte Stauraum-Lösungen gefragt. Passgenau können Interessierte ohne viel Aufwand einen Eingangsbereich aus verschiedenen Systemkomponenten selbst zusammenstellen. Dabei gibt es mehrere Optionen.

Laktosefreier Silvesterschmaus: feine Spieße und delikate Muffins

Bild SilvesterpartyEinmal kochen und alle Gäste sind glücklich und zufrieden – was lange ein Wunschtraum war, klappt heute ohne großen Aufwand: Wenn es darum geht, Gäste mit und Gäste ohne Milchzucker-Unverträglichkeit zu bewirten, sind für alle dieselben Speisen bekömmlich. Dank eines speziellen technologischen Prozesses, in dem der Milchzucker gespalten wird, kann man heute laktosefreie Milch und Milchprodukte herstellen. Milch, Käse, Quark, Sahne, Schmand und viele andere Lebensmittel sind inzwischen, beispielsweise von MinusL, auch ohne Laktose zu haben. So müssen keine Extraportionen mehr zubereitet werden. Ein Reissalat mit Joghurtdressing zum Beispiel lässt sich gut vorbereiten und lockt alle Gäste immer wieder ans kalte Buffet. Am besten plant man gleich ein paar Portionen mehr ein.

Weihnachtsgebäck mit praktische Backbleche für Vanillekipferl

Bild WeihnachtsgebäckMit ihrem zarten Aroma zählen Vanillekipferl zu den beliebtesten Weihnachtsplätzchen. Ganz neue Backbleche mit Kipferl-Mulden und Antihaftbeschichtung aus Teflon von DuPont machen das Backen der feinen Plätzchen jetzt viel leichter. Zuerst werden die Vertiefungen des Blechs mit wenig flüssiger Butter eingefettet. Danach kommt das Blech circa zehn Minuten in den Kühlschrank, damit sich der Teig später leichter einstreichen lässt. Der Teig ist schnell zubereitet: Einfach 100 Gramm weiche Butter, 60 Gramm Zucker, 1 Ei, 1 Teelöffel Bourbon-Vanillezucker, 95 Gramm Mehl und 30 Gramm geschälte, fein gemahlene Mandeln in eine Schüssel geben und gut verrühren. Ein Tipp: Um das Einstreichen des Teiges zu erleichtern, empfiehlt es sich, statt Eigelb ganze Eier oder einen Schuss Sahne zu verwenden.

Seide für wohltuendem Schlaf in einem traditionellen Naturprodukt

Bild Frau im SeidenbettReine Seide auf der Haut – das empfinden viele Menschen als Wohltat. Der von Raupen produzierte Rohstoff ist für die menschliche Haut so gut verträglich, weil er ihr vom chemischen Aufbau her sehr ähnelt. Die traditionelle chinesische Medizin nutzt die angenehme Wirkung naturbelassener Seide schon seit Jahrhunderten mit Erfolg.

Hochwertige Damenjacken sind zeitlos elegant

Bild Frau mit SeidenjackeDie Mode ist immer wieder neuen Trends unterworfen. Und jede Saison gibt es in den Boutiquen angesagte Hosen, Blusen & Co., die aber schon in der nächsten Saison wieder out sind. Manche Kleidungsstücke allerdings überdauern alle Modeströmungen und bleiben immer aktuell und heißgeliebt – weil sie zeitlos klassisch, elegant und hochwertig sind. So ein Lieblingsteil sollte jede Frau mit Stil im Schrank haben. So bietet etwa die Damenjacken-Kollektion von Global-Classics eine große Auswahl feinster Stücke.

Wohltuender Schlaf in einem traditionellen Naturprodukt

Bild Junge Frau träumt beim SchlafenReine Seide auf der Haut – das empfinden viele Menschen als Wohltat. Der von Raupen produzierte Rohstoff ist für die menschliche Haut so gut verträglich, weil er ihr vom chemischen Aufbau her sehr ähnelt. Die traditionelle chinesische Medizin nutzt die angenehme Wirkung naturbelassener Seide schon seit Jahrhunderten mit Erfolg.

Kurioses und Wissenswertes über Kühe, Milch und Milchprodukte

Bild Kind mit Glas MilchYvonne, die ausgebüxte Milchkuh, füllte in diesem Jahr das Sommerloch in den deutschen Medien. Anfang September konnte sie erst nach wochenlangem Versteckspiel eingefangen werden. Vermutlich gab sie ihr Leben in der Freiheit nur deshalb auf, weil die Nächte zu kalt wurden. Der „Star“ des diesjährigen Sommertheaters hat so manchem Beobachter gezeigt: Kühe sind viel interessanter, als man gemeinhin denkt. Und genauso ist es mit Milch und Milchprodukten. Weiß bis dunkelgelb kommen sie daher, enthalten viel Kalzium für Knochen und Zähne sowie wichtige Vitamine. Aber das ist noch längst nicht alles.