Faszinierende Bergwelt in der Ersten Ferienregion im Zillertal

[photopress:Zillertal.jpg,full,alignleft](djd/pt). Die Zillertaler Alpen sind der Traum eines jeden Bergsteigers. In der „Ersten Ferienregion im Zillertal“ kommen aber neben Gipfelstürmern auch Genusswanderer auf ihre Kosten. Sie können aus einem Netz von 150 Kilometern markierter Wanderwege den richtigen auswählen. Man spaziert zum Schleierwasserfall oder entlang des Vogellehrpfads – aber immer direkt am Puls der Natur. Auch per Rad lässt sich die Bergwelt aktiv entdecken.

Wer es gemütlicher mag, rollt durch blühende Wiesen, Moutainbike-Freaks zieht es hinauf zu den urigen Almen. Nordic Walking, Reiten, Tennis und Rafting – für Aktivurlauber bietet das Zillertal unbegrenzte Möglichkeiten.
Kleine Bergfexen lernen die Region dagegen bei den täglichen Erlebnisprogrammen auf ihre eigene Art und Weise kennen. Spannende Grashüpfertouren oder eine Dorfrundfahrt mit dem Kinderzug sind einige der Highlights für Kids. Und während der Nachwuchs in der Schaukäserei lernt, was man aus Milch alles machen kann, erholen sich die Eltern bei geführten Almwanderungen oder in duftenden Heubädern. Denn auch Wellness spielt eine große Rolle in Fügen und Umgebung. „Schaulustige“ finden viele weitere Sehenswürdigkeiten wie beispielsweise das Schaubergwerk Spieljoch, das spannende Einblicke ins Innere der Erde gewährt. Weitere Informationen unter www.best-of-zillertal.at oder Tel.: 0043-5288-62262.


Externe Webtipps: 4Flat Lifestyle Portal