Durch Dachausbau Energiekosten senken

Um neuen, attraktiven Wohnraum zu gewinnen, bieten sich durch einen Dachausbau vielfältige Möglichkeiten an. Gauben beispielsweise schaffen zusätzlich Platz und machen aus dunklen Dachböden helle Wohnräume. Auch neue Dachfenster bringen Licht ins Dunkle. Daneben spart eine Modernisierung des Dachraums Energie und Kosten, wenn auch neu gedämmt wird. Das empfiehlt sich angesichts dramatisch gestiegener Energiepreise auch dann, wenn man nicht in neu erschlossenen Wohnraum investieren möchte. Denn sind Dach und Haus gut gedämmt, kann weniger Energie durch schlechte Isolierung nach außen entweichen.

Bei allen Fragen, die dabei rund um den Dachausbau auftreten, hilft jetzt der IHK-zertifizierte Projektbetreuer, der dem Bauherrn von Anfang bis Ende mit Rat und Tat zur Seite steht. Er zeigt geeignete Möglichkeiten zur Umsetzung auf und schätzt den Zeit- und Kostenaufwand. Außerdem übernimmt er die sachkundige Auswahl der geeigneten Handwerker und koordiniert die Zusammenarbeit aller Gewerke. Alle Arbeiten werden auf der Basis von Kostenvoranschlägen ausgeführt.

Quelle/Foto: rpr