Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/mygaller/wp-includes/post-template.php on line 284
Anzeige mit Pfad: Home > Lifestyle > Laktosefreier Silvesterschmaus: feine Spieße und delikate Muffins

Laktosefreier Silvesterschmaus: feine Spieße und delikate Muffins

Bild SilvesterpartyEinmal kochen und alle Gäste sind glücklich und zufrieden – was lange ein Wunschtraum war, klappt heute ohne großen Aufwand: Wenn es darum geht, Gäste mit und Gäste ohne Milchzucker-Unverträglichkeit zu bewirten, sind für alle dieselben Speisen bekömmlich. Dank eines speziellen technologischen Prozesses, in dem der Milchzucker gespalten wird, kann man heute laktosefreie Milch und Milchprodukte herstellen. Milch, Käse, Quark, Sahne, Schmand und viele andere Lebensmittel sind inzwischen, beispielsweise von MinusL, auch ohne Laktose zu haben. So müssen keine Extraportionen mehr zubereitet werden. Ein Reissalat mit Joghurtdressing zum Beispiel lässt sich gut vorbereiten und lockt alle Gäste immer wieder ans kalte Buffet. Am besten plant man gleich ein paar Portionen mehr ein.

Feine Spieße mit Krabben und Lachs

Sehr schmackhaft sind auch Krabben-Lachs-Spieße. Den Dip kann man bereits mittags vorbereiten. Und die Spieße werden schon gesteckt, bevor die Gäste kommen. Man kann sie mit einem Dilldip servieren – dann kommen auch Zucchini auf den Spieß – oder mit einem exotischen Dip. Bei letzterem bekommen die Spieße fruchtige Akzente. Auf www.minusl.de gibt es mehr Rezepte, zum Beispiel für pikante Muffins.

Muffins – pikant und laktosefrei

Die laktosefreie Butter leicht erwärmen, mit Eiern, Frischkäse, Milch und zwei Dritteln des geriebenen Emmentalers verquirlen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Das Mehl sieben, Backpulver unterheben, an die Eimasse geben und zu einem glatten Rührteig verrühren. Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen, beides ganz fein würfeln. Schinkenspeck und Paprika in kleine Stücke, die Karotte in schmale Stifte und die Chilischote in dünne Ringe schneiden. Den Speck in einer Pfanne anbraten. Zwiebeln, Knoblauch und das Gemüse zugeben und kurz andünsten. Abkühlen lassen und mit den Kräutern unter den Rührteig heben. Die Masse in zwölf Muffinförmchen füllen. Mit dem restlichen Käse bestreuen und bei 180 bis 190 Grad Celsius 25 bis 30 Minuten backen.


Webtipps: Kochrezepte und Datings im Internet.


Gemeinsam feiern, gemeinsam essen – beides gehört zur Silvesterparty dazu.
Foto: djd/MinusL

Schlagworte: , , , , , , , von Laktosefreier Silvesterschmaus: feine Spieße und delikate Muffins.

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter
  • RSS

Leave a Reply