Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/mygaller/wp-includes/post-template.php on line 284
Anzeige mit Pfad: Home > Allgemein, Haus & Garten, Lifestyle > Der Expertentipp zum Thema Wohntrends

Der Expertentipp zum Thema Wohntrends

Die Einrichtungstrends haben sich in den letzten Jahren dem rasanten Tempo der Mode angepasst. Weiß gilt – nicht nur bei der Bekleidung, sondern auch in der Möbelindustrie – als die Farbe des Jahres 2008. Dazu Tormod Sortehaug, Marketingleiter der Ekornes Möbelvertriebs GmbH, im Experten-Interview:
Frage: „Stimmt es, dass die Schnelllebigkeit, die bisher vor allem in der Mode ein Thema war, auch das Wohnen erfasst hat?“

Antwort: Tormod Sortehaug: „Sie haben Recht. Eine Farbe, die ich heute auf den Laufstegen der großen Modeschöpfer sehe, findet sich spätestens eine Saison später in den Einrichtungshäusern wieder.“

Frage: „Derzeit ist Weiß topaktuell. Wie tragen Unternehmen den Wünschen der Verbraucher Rechnung?“

Antwort: Tormod Sortehaug: „Natürlich können Verbraucher immer aus einer ganzen Palette von Bezugsstoffen und Farben wählen. In jeder Saison steht für ganz Trendbewusste bei Ekornes eine so genannte Shooting-Farbe zur Wahl. In diesem Jahr ist das ganz eindeutig Weiß.“

Frage: „Kann man es sich überhaupt leisten, alle Trends im Einrichtungsbereich mitzumachen?“

Antwort: Tormod Sortehaug: „Einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts TNS Emnid zufolge schaffen sich nur 13 Prozent der Befragten bereits nach maximal fünf Jahren neue Möbel an. Für diese Gruppe dürften die aktuellen Trends eine besondere Rolle spielen. Die große Mehrheit von 41 Prozent entscheidet sich jedoch erst nach sechs bis zehn Jahren für eine neue Einrichtung und achtet zunehmend wieder auf Komfort und Qualität.“

Frage: „Sie meinen also, wer exklusive Wohnträume für viele tausend Euro umsetzt, schaut nicht auf kurzlebige Trends?“

Antwort: Tormod Sortehaug: „Natürlich spielen Trends bei der Neuanschaffung von Möbeln eine Rolle, aber nicht ausschließlich. Wer beispielsweise in eine teure Polstergarnitur investiert, greift eher zu schlichteren Formen und zeitlosen Farben, damit die neuen Möbel nicht schon im zweiten Jahr wieder unmodern sind. Mit den entsprechenden Accessoires – wie Kissen, Überwürfen, Vasen oder Lampen – lässt sich dennoch nahezu jede Mode umsetzen. Den aktuellen Weiß-Trend kann man ebenso gut mit weißen Wänden aufgreifen. Dadurch wird beispielsweise ein Sessel in Paloma-Chilli-Red oder ein Designer-Sofa in schlichtem Schwarz topaktuell in Szene gesetzt.“

Quelle/Foto: djd/Ekornes

Schlagworte: , , , von Der Expertentipp zum Thema Wohntrends.

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter
  • RSS

Leave a Reply